Zurueck zur Startseite
  Linkpartner     PC-Ecke     Saar-Cities     Google PageRank     English for Runaways!     Login Medienberater  
 


home | Witze | Tiere

Ein Trucker sieht am Rand des Highway eine Anhalterin. Er ruft durchs Fenster: 'Fuck or walk?' Die Anhalterin ruft zurück: 'Fuck!' Der Truckerfahrer hält an und steigt mit ihr in den Laderaum. Die geladenen Hühner und ein Papagei schauen interessiert zu, als es zur Sache geht. Stunden später wird der Trucker von der Polizei aufgehalten. 'Sie verlieren Ladung!' Der Trucker geht nach hinten, öffnet den Laderaum und sieht, wie der Papagei ein Huhn festhält und es fragt: 'Fuck or walk?' Darauf das Huhn: 'Wooock!'

Fragt eine Sau die andere: "Bist du schon mal künstlich besamt worden?" "Nee, hab bisher immer Schwein gehabt!"

Gehen 2 Streichhölzer in der Wüste spazieren und treffen einen Igel. Sagt das eine Streichholz zum anderen: "Da fahren ja auch Busse!"

Zwei Hunde gehen durch die Wüste. Sagt der eine zum anderen: "Wenn nicht bald ein Baum kommt, mach ich in die Hose!"

Was macht man mit einem Hund ohne Beine? Um die Häuser ziehen.

Wo findet an eine Katze ohne Beine? Genau da wo man sie zuletzt abgelegt hat.

Kommt ein Hase zum Schneemann und sagt :"Möhre her oder ich föhn dich!"

Gebrauchsanweisung zum Reinigen Ihrer Toilette:
(Untertitel: 'Katzekloo')

"Wofür ist das Loch, Herr Nachbar?" "Mein Wellensittich ist gestorben und ich begrabe ihn!" "Ist das nicht ein ziemlich großes Loch für so einen kleinen Vogel?" "Doch, das ist es, aber er steckt in Deiner verdammten Katze!"

Treffen sich zwei Hunde, sagt der eine: "Ich heisse <Bello von Bellstein>. Und Du?" Sagt der andere: "Ich heisse <Runter vom Sofa>!"

Alle Fledermäuse hängen an der Decke, nur eine steht auf dem Boden. 'Was ist denn mit dir los?', fragen die anderen. 'Ich mache Yoga!'

Die Kuh zum Kater: "So klein, und schon einen Bart!" Darauf der Kater zur Kuh: "So gross, und noch keinen BH!"

Die Camperfamilie kämpft gegen die vielen Mücken. Als es dunkel wird, kommen plötzlich Glühwürmchen ins Zelt geflogen. 'Bloß weg hier!' ruft der Vater. 'Jetzt suchen die Biester schon mit Taschenlampen!'

Zwei Ziegen unterhalten sich: Sagt die eine: "Kommst heute abend auf die Party?" Sagt die andere: "Nee, ich hab kein Bock!"

Zwei Wespen treffen sich in einem Freibad: "Interessierst du dich für Kunst?" - "Ja. Warum?" - "Dann fliegen wir mal rüber zu dem Typen da und ich zeige dir ein paar alte Stiche."

Zwei Wanderer stehen plötzlich einem gewaltigen Bären gegenüber. In Windeseile reißt sich der eine die Stiefel von den Füssen holt seine Turnschuhe aus dem Rucksack und zieht sie an. "Was soll das denn?" fragt sein Begleiter, du kannst auch mit Turnschuhen nicht schneller laufen als der Bär." - "Was geht mich der Bär an, Hauptsache ich bin schneller als Du."

Zwei Vögel sitzen auf einem Baum im FKK-Gelände und beobachten aufmerksam das nackte Treiben. Plötzlich schüttelt der eine den Kopf und meint: "Komisch, alle zur gleichen Zeit in der Mauser!"

Zwei Terrier beobachten vom Gehsteig aus den Verkehr auf der Strasse. Da kommt ein Tandem vorübergefahren, vorn eine Frau und hinten ein Mann. "Siehst Du", entrüstet sich der eine Terrier, "wenn wir so daherkämen, hätte man uns bestimmt schon längst einen Eimer Wasser über das Fell geschüttet!"

Zwei Schweine gehen über den Hof und treffen den Eber. Das eine Schwein grüßt nicht. Fragt das andere: "Wieso hast du nicht gegrüßt?" – "Den grüßen? Der hat mich gestern zur Sau gemacht."

Zwei Schnecken wollen über die Straße. Die eine zur anderen: "Ich gehe jetzt los!" darauf die andere: "Bist du verrückt? In drei Stunden kommt der Linienbus!"

Zwei Schlangen kommen an einem Teller Spaghetti vorbei. Entrüsten sich beide wie aus einem Mund: "So klein und schon Gruppensex!"

Zwei Schlangen wollen mal wieder Liebe machen. Sagt das Weibchen: "Komm mir aber bloß nicht schon wieder mit Deinem dämlichen Seemannsknoten!"

Zwei Kaninchen sitzen im Variete und schauen zu, wie der Zauberkünstler ein Kaninchen nach dem anderen aus dem Zylinder zaubert. "Du", meint die Kaninchenfrau zu ihrem Kaninchenmann, "unsere Methode ist mir aber wirklich lieber."

Zwei Jäger fahren durch die Steppe. Freut sich der hungrige Löwe: "Endlich - Fressen auf Rädern!"

Zwei Fliegen krabbeln über einen Globus. Als sie sich zum drittenmal begegnen, meint die einen zu anderen: "Wie klein die Welt doch ist!"

Zwei Flöhe kommen aus dem Kino. Es regnet. Fragt der eine den anderen: "Gehen wir zu Fuß, oder nehmen wir uns einen Hund?"

Zwei alte Kater streifen nachts durch die Straßen. Da kommt ihnen ein junger Kater entgegen und fragt: "Was macht ihr?" Die Alten: "Wir gehen zum Bumsen!" – "Darf ich mitgehen?" fragt der junge Kater. "Klar!" antworten die Alten. Sie kommen an eine Mülltonne, in der eine wunderschöne Katze sitz und schleichen um die Tonne herum – einmal, zweimal, dreimal, viermal. Da sagt der junge Kater: "So, eine Runde bumse ich noch mit, dann gehe ich aber nach Hause!"

Zwei Elefanten sehen zum erstenmal einen nackten Mann. Sie schauen an ihm runter, schauen wieder hoch, schauen sich zweifelnd an. "Wie zum Teufel kriegt der sein Essen in den Mund?"

Wo wohnen Katzen? Im Miezhaus!

Wie kommt ein Elefant in eine Eiche? Er setzt sich auf einen Schössling und wartet.

Wie kann man sehen, ob ein Elefant unter dem Bett ist? Deine Nase stößt an die Decke.

Was sagt Tarzan zu Jane, wenn Elefanten über?n Hügel kommen? 'Da kommen Elefanten über'n Hügel!'

Was sagt ein Hase beim Überfall auf einen Schneemann? "Möhre oder Fön!"

Was kommt heraus, wenn man eine Taube mit einem Papagei kreuzt? Ein Vogel, der während des Fluges nach dem Weg fragen kann!

Was kommt dabei raus, wenn man einen Hasen mit einem Elefanten kreuzt? Ein Hase mit ?nem riesen Arschloch!

Was ist schlimmer als ein Elefant im Porzellanladen? Ein Igel in einer Kondomfabrik!

Warum ist der Elefant groß, grau und runzlig? Wenn er klein, weiß und glatt wäre, dann wäre er ein Aspirin.

Unterhaltung zweier Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren: "Jetzt sterben wir aus", seufzt der eine traurig. "Macht nichts", tröstet der andere, "wir werden ja in Überraschungseiern wiedergeboren."

Was denkt die Henne, die vor dem Hahn herläuft? "Was soll ich tun? Laufe ich vor ihm davon, bin ich selbst schuld. Laß ich mich kriegen, denkt der sofort, wieder so‘n Flittchen. Das Beste - ich werde stolpern."

Treffen sich zwei Hähne. Sagt der eine: "Du Paul, kommst du heute mit in die Stadt? Ich gehe in den Wiener Wald, muss unbedingt mal wieder nackte Weiber sehen!"

Treffen sich zwei Hunde im Park. Fragt der eine: "Ich heisse Arko vom Schloßhof. Und du, bist du auch adelig?" Sagt der andere: "Ja, ich heisse Runter vom Sofa!"

Treffen sich zwei Holzwürmer im Käse. Seufzt der eine: "Auch Probleme mit den Zähnen?"

Sind drei Schildkröten zu einer Quelle unterwegs. Sie laufen drei Jahre und endlich kommen sie an. Gierig wollen sich die ersten beiden Schildkröten auf das Wasser stürzen, da merkt doch die dritte, dass sie ihre Trinkbecher vergessen haben. 'Ach, das ist doch egal!', sagt die erste Schildkröte. 'Nein, nein,' sagt die dritte Schildkröte, 'also ohne Trinkbecher, das geht nicht! Wo bleiben denn die Manieren! Passt auf, ihr wartet hier und ich gehe zurück und hole unsere Trinkbecher!' Die anderen warten ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre... Da hält es die eine Schildkröte nicht mehr aus und sagt zur anderen: 'Also mir ist jetzt alles egal, ich muss jetzt etwas trinken!' Sie geht zur Quelle und gerade als sie einen Schluck nehmen will, kommt die dritte Schildkröte aus einem Busch und sagt: 'Also wenn ihr schummelt, gehe ich gar nicht erst los!'

Schild am U-Bahnhof: Auf der Rolltreppe müssen Hunde getragen werden! Stöhnt ein Passant: "O Gott, wo bekomme ich denn jetzt einen Hund her?"

Nachdenklich betrachten zwei Elefantendamen ein vorüberziehendes Zebra. "Die Modeschöpfer haben schon recht", meint die eine. "Wieso das?", fragt sie andere. "Das siehst du doch, Streifen machen schlanker."

Mitten in der Wüste sitzt ein Mann und spielt zauberhaft Geige. Ein Löwe umkreist ihn und legt sich nieder. Dann kommen noch zwei und legen sich ebenfalls hin. Nach einiger Zeit kommt ein vierter und frisst den Spieler auf. Oben in der Palme meint ein Affe zum anderen: "Ich habe es doch gesagt, wenn der Taube kommt, ist es mit der Musik vorbei."

Kunde im Zoogeschäft: "Haben Sie zufällig einen sprechenden Papagei?" - "Nein, haben wir leider nicht, aber einen Specht hätten wir!" - "Kann der denn sprechen?" - "Das nicht - aber morsen."

Kommt ein Häschen in eine Bank und geht zu einem Angestellten: "Hattu Vollmacht?" - Der Angestellte: "Vollmacht? Äh, nein." Am nächsten Tag wieder: "Hattu Vollmacht?" - "Was denn für eine Vollmacht?" Ohne zu antworten hüpft das Häschen davon. Am nächsten Tag wieder: "Hattu Vollmacht?" Der Bänker: "Ja!" Darauf das Häschen: "Dann muttu Hose wechseln!"

Kommt ein Frosch zum Bäcker: "10 Brötchen, du Arschloch!" - "Das ist ja eine Unverschämtheit", sagt der Bäcker, aber er gibt ihm die Brötchen trotzdem. Am nächsten Tag wieder: "10 Brötchen, du Arschloch!" Darauf der Bäcker: "Wenn Du das nochmal sagst, nagel ich Dich an die Wand" Noch einen Tag später kommt der Frosch erneut: "Hast Du einen Hammer?" - "Nein, habe ich nicht." - "Hast Du denn Nägel da?" - "Nein, habe ich auch nicht." - "Dann gibt mir mal 10 Brötchen du Arschloch!"

Kommt ein Frosch in den Milchladen. Fragt die Verkäuferin: "Na, Kleiner, was willst du denn?" - "Quaak."

Klingelt eine Schnecke bei einem Mann an der Tür. Der macht auf, sieht die Schnecke und schiesst sie die Treppe runter. Sechs Monate später klingelt die Schnecke wieder bei dem Mann und fragt: 'Du, was sollte das gerade?'

Karl erzählt seinem Freund: "Unsere Katze hat bei der Vogelausstellung den ersten Preis geholt!" – "Wie den das?" – "Die Käfigtür war offen!"

Gehen zwei Eisbären in der Wüste spazieren. Sagt der eine: "Hier muß es aber glatt sein!" – "Wie kommst du denn da drauf?" – "Na, siehst du denn nicht, wie die hier gestreut haben!"

Gegen den Rat ihrer Freunde heiraten eine Ameise und ein Elefant. Wie sie zum ersten mal miteinander schlafen wollen, erleidet der Elefant eine Herzattacke und stirbt. Meint die Ameise: 'So ein Scheiß. Fünf Minuten Spaß und jetzt darf ich für den Rest meines Lebens ein Grab schaufeln!'

Eine Raupendame trifft eine Tausendfüsslerdame. "Du hast aber tolle Beine." Wenig begeistert nimmt die Tausendfüßlerdame das Kompliment entgegen. "Ist ja alles gut und schön, aber bis mein Mann die alle auseinander hat, ist er meistens eingeschlafen!"

Eine fromme Frau hat einen Papagei, der ständig schreit: "Ich bin Lora das Freudenmädchen!" Der Pfarrer verspricht das Tier bei seinen Papageien Peter und Paul, die aus der Bibel lesen, zu erziehen. Im Käfig sitzen Peter und Paul andächtig vor Bibel und Gesangbuch. Lora fängt an zu schreien: "Ich bin Lora das Freudenmädchen!" Darauf Peter:" Paul, mach die Bibel zu! Der Herr hat unser Flehen erhört!"

Eine Fliege fliegt haarscharf an einem Spinnennetz vorbei. Die Spinne ruft ärgerlich: "Morgen kriege ich dich!" – "Denkste! Ich bin eine Eintagsfliege!"

Eine Ameise wird auf der Wiese von einem Kuhfladen getroffen. nach zwei Stunden hat sie sich freigewühlt und flucht: "Sauerei, genau ins Auge!"

Ein Wachhund zum anderen: "Hörst du nichts?" - "Doch." - "Und warum bellst du dann nicht?" - "Na, dann höre ich doch nichts mehr!"

Ein Missionar wird von einem Rudel Löwen angegriffen. Ehe er in Ohnmacht fällt, spricht er ein Stossgebet: "Lieber Gott, mache diese Bestien zu frommen Christen!" Als der Gottesemann sein Bewusstsein wieder erlangt, haben die Löwen einen Halbkreis um ihn gebildet und beten: "Komm, Herr Jesu, sei unser Gast und segne, was du uns beschert hast."

Ein Missionar wird von einem Rudel Löwen angegriffen. Ehe er in Ohnmacht fällt, spricht er ein Stossgebet: "Lieber Gott, mache diese Bestien zu frommen Christen!" Als der Gottesemann sein Bewusstsein wieder erlangt, haben die Löwen einen Halbkreis um ihn gebildet und beten: "Komm, Herr Jesu, sei unser Gast und segne, was du uns beschert hast."

Ein Mann spielt Schach mir seinem Hund. Ein zweiter Mann tritt hinzu: "Sie haben aber einen klugen Hund." - "Wieso, er verliert doch immer."

Ein Mann kommt in eine Zoohandlung und verlangt zehn Ratten. "Wozu brauchen sie die denn?" wundert sich der Verkäufer. "Ich habe meine Wohnung gekündigt und muß sie so verlassen, wie ich sie bezogen habe."

Ein Maikäfer trifft seinen Freund. Der hat einen Verband um den Bauch. "Was ist Dir denn passiert?" - "Ach weißt Du, ich war gestern auf einer Maikäferparty und hab ganz schön getankt. Auf dem Heimflug durch den Park seh? ich unter mir ein schnuckeliges Glühwürmchen. Das vernaschst du jetzt, denk ich, und im Sturzflug runter und drauf. Aber es war ein Zigarettenstummel!"

Ein Känguruh hüpft durch die Steppe. Plötzlich bleibt es stehen und kratzt sich am Bauch. Dann greift es in den Beutel, holt das Baby raus und haut ihm tüchtig eins hinter die Ohren: "Wie oft hab ich dir schon gesagt, daß du im Bett keinen Zwieback essen sollst!"

Ein Indianer in voller Kriegsbemalung geht in eine Bar, auf seiner Schulter ein wunderschöner, bunter Papagei. Er bestellt Feuerwasser. Der Barkeeper starrt den Indianer mit dem wunderschönen lange an und gibt ihm das Feuerwasser. Dann fragt er: "Der ist ja wunderschön, woher haben Sie ihn denn?" Antwortet der Papagei: "Aus der Prärie, da gibt es Tausende von denen!"

Ein Gast betritt ein Hotel, ein kleiner Hund springt bellend an ihm rum. Der Gast fragt den Portier: "Beißt ihr Hund?" - "Nein, der beißt nicht." Der Gast bückt sich zum kleinen Hund, um ihn zu tätscheln. Sofort beißt der Hund in die Hand des Gastes. "Aber Sie haben doch gesagt, ihr Hund beißt nicht!" - "Das ist nicht mein Hund."

Ein Frosch hüpft vergnügt durchs hohe Gras und ruft immer wieder: "Ich bin ein Schwan, ich bin ein Schwan." Da trifft er einen Storch. Storch: "He Frosch, bist Du bekloppt? Du bist doch kein Schwan." Der Frosch zieht seine Hose runter und sagt: "Doch, schau mal." Darauf der Storch beeindruckt: "Mein lieber Schwan!"

Ein Ferkel ist allein zu Hause. Gelangweilt spaziert es durch das Zimmer und schaut sich alles an. Plötzlich entdeckt es eine Steckdose und sagt: "Eingemauert!"

Ein Dieb klettert durch das Fenster in ein Haus und sucht nach Wertgegenständen. Plötzlich hört er eine Stimme: "Ich kann dich sehen, und Jesus und Petrus sehen Dich auch!" Er sieht sich um, kann aber nichts erkennen. Im nächsten Zimmer das gleiche Spiel, und als er noch weiter geht sieht er einen Papagei in seinem Käfig sitzen der eben diese Worte zu ihm spricht. Der Dieb ist beruhigt und fragt den Papagei: "Wie heisst du denn?" Papagei: "Lora." Der Dieb: "Was für ein saublöder Name für einen Papagei!" Papagei: "Ja, aber nicht so blöd wie Jesus und Petrus für einen Rottweiler und einen Dobermann."

Drei Gorillas wollen sich eine Frau suchen. Der erste: "Ich war mit einem Zebramädchen zusammen. Toll sag ich Euch." Der zweite: "Ich habe eine Nilpferddame getroffen. Die konnte vielleicht küssen!" Der dritte ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Er erklärt: "Ich war mit einem Giraffenmädchen zusammen. Sie sagte: Küss mich. Ich sofort rauf zu ihr. Sie sagte: Lieb mich. Ich sofort runter; sie sagte: Küss mich...."

Ein hungriger Löwe schleicht um einen Kreuzritter herum, der in seiner Rüstung eingeschlafen ist, und sagt zu sich selbst: 'Schon wieder dieser Konservenfrass!'

Die Löwin fragt ihre Jungen: "Warum keucht ihr denn so?" - "Wir haben einen Missionar auf einen Baum gehetzt." - "Ihr sollt doch nicht mit dem Essen spielen!"

Die kleine Petra ist zum ersten Mal auf einem Bauernhof und sieht am Abend der Bäuerin zu, wie sie ein Huhn rupft. "Tante", fragt Petra, "ziehst du die Hühner jeden Abend aus?"

Der typische Ehekrach über die Ostertage: Henne Berta findet ein paar buntbemalte Eier, setzt sich nichts Böses denkend darauf und brütet fröhlich vor sich hin. Als Jockel, der Hahn, die Eier sieht, stellt er Berta zur Rede, rast über den Hof und verdrischt den Pfau.

Der Tierarzt hat bei der Kuh des Bauern die künstliche Befruchtung beendet und will gerade gehen. Dreht die Kuh sich traurig um und fragt: "Wo bleibt das Küßchen?"

Der kleine Igel hat sich verlaufen. Als er gegen einen Kaktus rennt, fragt er weinerlich: "Bist du es, Papi?"

Der kleine Löwe muß zum erstenmal raus in die Manege. Ängstlich fragt er seinen Vater: "Papa, was sind denn das für Leute da draußen?" – "Vor denen brauchst du wirklich keine Angst haben. Du siehst ja, die sitzen alle hinter Gitter!"

Der Bauer hat für seinen Hühnerhof einen jungen Hahn gekauft. Der alte Hahn weist ihn ein: "Du kannst alle Hennen haben bis auf die Berta. Die gehört mir!" Selbstbewußt tönt darauf der junge Gockel: "Nix da, Ich will alle!!" - "Dann laß uns einen Wettlauf zum Misthaufen machen, der Sieger bekommt alle Hennen." Die beiden Hähne rennen los. Der ältere liegt vorne, aber als sie den Hof zur Hälfte überquert haben, legt sich der junge mächtig ins Zeug und rückt ganz dicht auf. Plötzlich knallt es, und der junge Hahn fällt tot um. Der Bauer nimmt sein Gewehr von der Schulter und meint verwundert: "Komisch, schon der dritte schwule Hahn in dieser Woche!"

Das kleine Häschen sitzt am Waldesrand und manikürt seine Nägel. Kommt ein Reh vorbei. "Hallo Häschen!" - "Hallo Reh!" - "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" - "Oooch. Ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!" Mitleidig schüttelt das Reh seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt ein Hirsch vorbei. "Hallo Häschen!" - "Hallo Hirsch!" - "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" - "Oooch. Ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!" Mitleidig schüttelt der Hirsch seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt der Fuchs vorbei. "Hallo Häschen!" - "Hallo Fuchs!" - "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" - "Oooch. Ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, maniküre meine Nägel und rede gelegentlich dummes Zeug."

Bei Müllers ist Dackel Waldi allein zu Hause. Als das Telefon klingelt, nimmt er ab und meldet sich. "Wau" Der Anrufer erstaunt: "Wie bitte?" Darauf Waldi: "Wau: W-wie Wilhelm, A-wie Anton, U-wie Ulrich!"

Auf der Polizeistation klingelt das Telefon. "Kommen Sie sofort. Es geht um Leben und Tod. Hier in der Wohnung ist eine Katze!" schallt es aus dem Hörer. Der Beamte erkundigt sich: "Wer ist denn am Apparat?" – "Der Papagei."

"Unser Hund lügt!" "Ach was, kannst Du das beweisen?" – "Bello, wie macht die Katze?" – "Wau, wau, wau."

"Stimmt es, daß Dein neuer Hahn so faul ist?" - "Ja, das stimmt! Er wartet morgens, bis in der Nachbarschaft ein anderer Hahn kräht, und nickt dann nur mit dem Kopf!"

"Sag mal Herbert, hast du dem Papagei all die Schimpfwörter beigebracht?" - "Nein, im Gegenteil! Ich habe ihm gesagt, welche Wörter er nicht benutzen darf!"

"Mein neuer Hund ist echt super. Jeden Morgen um 8 Uhr bringt er mir die Zeitung obwohl ich gar keine abonniert habe!"

"Läßt euer Hund einen Fremden an sich heran?" - "Na klar, wie sollte er sonst zubeißen können?!"

"Hast du schon gehört, der Hund von Jutta kann sprechen." - "Ja, ich weiß. Mein Hund hat es mir schon erzählt."

"Gibt es hier Quallen, Krebse oder Seeigel?" fragt der Badegast. "Keine Angst", beruhigt ihn der Bademeister, "die werden alle von den Haien gefressen!"

Warum haben Hühner keinen Busen? Weil Hähne keine Hände haben.

Ein junger Tierschützer will in einem Kaufhaus einen neuen Mantel kaufen, er schaut auf das Etikett und giftet den Verkäufer an: 'Wie viele Polyester habt ihr denn hierfür wieder umgebracht?'

Hugo kommt in die Tierhandlung und fragt: 'Haben Sie einen Boxer?' - 'Ja, aber Sie müssen den Dackel dazukaufen. Er ist sein Trainer.'

Karin fragt in der Tierhandlung: 'Würden Sie mir für diesen Papagei bitte einen anderen geben?' - 'Warum denn das?' - 'Ich hab einen neuen Liebhaber, und er weiß zu viel.'

Herr Meier möchte sich einen Hund kaufen. Er fragt den Verkäufer: 'Ist dieser Hund auch treu?' Der Verkäufer antwortet: 'Wollen Sie ihn heiraten?'

Zwei Kamelreiter reiten durch die Wüste. Es sind 50 Grad Celsius, die Sonne brennt. Auf einmal kommt ein Fahrradfahrer mit einem irren Tempo vorbeigefahren. Die zwei Kamelreiter rufen ihm hinterher: 'Warum fährst Du denn bei der Hitze mit dieser Geschwindigkeit durch die Wüste?'' 'Durch den Fahrtwind verdunstet mein Schweiss und der kühlt und erfrischt mich angenehm!' Daraufhin geben die Reiter den Kamelen die Sporen, um auch vom Wind gekühlt zu werden. Sie rasen mit wahnsinniger Geschwindigkeit durch die Wüste. Nach einer halben Stunde fallen die Kamele um - tot. Da geht der eine Kamelreiter um die Tiere und sagt: 'Erfroren!'

Der Hahn bringt ein Staußenei in den Hühnerstall, ruft alle Hennen zusammen und sagt: "Meine Damen, ich will ihnen ja keine Vorwürfe machen, aber ich möchte doch zeigen, was anderswo geleistet wird!"

Sitzen drei Mäuse beim Bier und geben mächtig an. Sagt die erste Maus: 'Immer wenn bei uns im Haus eine Mausefalle steht, lauf' ich hin, klau' den Käse und mach an dem Bügel Krafttraining!' Sagt die zweite: 'Immer, wenn bei uns Rattengift verstreut wird, hol' ich mir einen Spiegel und 'ne Rasierklinge und zieh mir erst 'mal ne Line!' Antwortet die dritte: 'Ihr langweilt mich, ich geh' jetzt heim und machs mit der Katze!'

Ein Hund bewirbt sich auf ein Inserat: 'Schreibkraft gesucht!' Beim Vorstellungsgespräch: 'Können Sie gut tippen?' Der Hund setzt sich an die Schreibmaschine und tippt fehlerlfrei eine Seite in Rekordtempo. 'Ja, aber - können Sie auch Kaffeekochen?' Der Hund rennt in die Küche und kommt nach 5 Mintuten mit Kaffee, Kuchen und Brötchen wieder zurück. 'Ja, aber - Eigentlich suchen wir eine Kraft mit Fremdsprachenkenntnissen!' Darauf der Hund: 'Miau, Miau.'

Mein Hund ist so klug! Wenn man ihm 5 Euro gibt, holt er Zigaretten aus dem Automaten.'  'Das stimmt gar nicht. Vor einer Stunde habe ich ihm 10 Euro gegeben und er ist immer noch nicht zurück!' 'Kein Wunder, für 10 Euro geht er ins Kino.'

Sitzt ein Hase weinend am Waldrand. Kommt ein anderer hinzu und fragt: 'Was weinst du denn?' Antwortet der andere: 'Der Bär hat mich gefragt ob ich fussle. Da hab ich nein gesagt und er hat mich einfach als Klopapier benutzt!' Am nächsten Tag sitzt er lachend am Waldrand: 'Heute hat der Bär den Igel genommen!'

Ein Beduine bringt entnervt sein Kamel zur Kamelwerkstatt in der Wüste.'Mein Kamel will nicht richtig laufen, es wird jeden Tag fauler und träger.' Der Werkstattmeister: 'Kein Problem, komm mit dem Kamel mal ganz langsam rückwärts vor die Rampe.' Der Beduine führt das Tier ganz langsam rückwärts an die Rampe. Der Werkstattmeister stellt sich hinter das Kamel, packt es bei den Hoden und haut sie mit einem lauten Krachen fest gegeneinander. Das Kamel macht einen Satz und rennt los, was das Zeug hält. Der Beduine:'Prima, klappt ja wunderbar. Und wie hol ich es jetzt wieder ein?' Der Werkstattmeister: 'Dann komm mal ganz langsam rückwärts vor die Rampe.'

1000 Ameisen sitzen auf auf einem Ast. Unter dem Ast steht ein Elefant. Da sagt eine der Ameisen: 'Jungs, wenn wir alle gleichzeitig auf ihn drauf springen, können wir's schaffen und ihn umbringen! Also auf drei.... eins zwei drei!' 999 springen gleichzeitig auf den Elefanten, einer bleibt oben auf dem Ast sitzen. Die Ameisen auf dem Rücken des Elefanten beschweren sich: 'Was ist los? Mit dir hätten wir's garantiert geschafft!' Da meint die Ameise, die noch auf dem Ast sitzt: 'Macht Platz, ich spring... ich will ihm sein Genick brechen!'

Die Arche Noah ist zu voll und droht zu sinken, deshalb halten die Tiere eine Versammlung ab, um zu beschließen, wer die Arche zu verlassen hat. Sie kommen zu einem Entschluß, den sie dem Breitmaulfrosch mitteilen: 'Du, wir haben beschlossen, daß das Tier mit dem breitesten Maul die Arche zu verlassen hat.' Darauf der Breitmaulfrosch: (während er einen 'Kußmund' macht): 'Oh! Das arme Krokodil!'

Ein Mann betritt eine Tierhandlung, um einen Papagei zu kaufen. Der Verkäufer zeigt ihm die drei vorrätigen Exemplare.  'Was kostet dieser hier?' '2.000,- Euro. Er spricht Deutsch und Englisch!' Der zweite Papagei ist herrlich bunt, bildschön und 50 cm groß. Der Mann fragt den Verkäufer nach dem Preis. '3.000,- Euro. Er spricht 4 Sprachen fliessend! Der dritten Papagei sitzt ein bißchen mickrig und zerrupft auf der Stange.  'Was soll der kosten?' '5.000,- Euro.' 'Und was kann er?' 'Hab ich noch nicht herausgefunden, aber die anderen beiden sagen 'Chef' zu ihm!'

Zwei Tiere streifen durch den Wald. Fragt das eine Tier das andere: 'Sag mal, was bist Du für ein Tier?' Der Angesprochene: 'Ich bin ein Wolfshund!' 'Aha', antwortet das erste Tier. Sie gehen eine Weile weiter. Das erste Tier platzt vor Neugierde: 'Warum bist Du ein Wolfshund? 'Erklärt das andere: 'Also, das war so: meine Mutter war ein Wolf und mein Vater ein Hund. 'Sie gehen wieder eine Weile weiter. Dann fragt der Wolfshund das andere Tier: 'Und was bist Du? ''Also, ich bin ein Ameisenbär! ''Ach neeee!'

Ein Hase legt sich im Vollrausch schlafen. Kommen 2 Wölfe vorbei, fangen an sich um den Hasen zu streiten. Sie kämpfen so lange, bis sich beide totgebissen haben. Am Morgen wacht der Hase au und sieht die beiden toten Wölfe neben sich liegen. Er schüttelt den Kopf und sagt: 'Was habe ich da nur wieder angestellt?'

"Ok", sagte der Interessent, "Vermutlich werde ich diesen Bauernhof kaufen. Aber da, am Zaun, diese Bienenstöcke; ist das nicht gefährlich mit diesen Bienen?" "Nein", sagte der Bauer, "die sind völlig ungefährlich. Ich wette mit Ihnen, wenn ich Sie hier nackt anbinde und mit Honig einschmiere, und auch nur eine Biene tut Ihnen etwas zuleide, bekommen Sie den Hof umsonst!" Und so ließ sich der Interessent auf dieses ungewöhnliche Experiment ein... Am Abend kam der Bauer wieder, der nackte, honigbeschmierte Mann hing völlig fertig in den Seilen. "Um Himmels Willen", rief der Bauer, "haben die Bienen Ihnen etwas angetan?" "Nein", sagte der Interessent, "das ist es nicht. Aber hat das Kälbchen denn keine Mutter?"

Ein Betrunkener kommt nach Hause und trinkt noch einen Tee. Im Bett fragt er seine Frau: "Haben Zitronen eigentlich kleine gelbe Füße?" "Nein." "Dann habe ich gerade den Kanarienvogel in den Tee gedrückt."

Ein Mann reitet mit seinem Kamel in der Wüste. Das Kamel ist schlapp und richtig am Ende. Doch auf einmal kommt ein anderer Reiter vorbei und der reitet ganz schnell mit seinem Kamel. 'Mein Kamel ist so schlapp und kann in der Hitze gar nicht mehr... Wie machst du das, dass dein Kamel so schnell und noch nicht müde ist?', fragt der Mann verzweifelt. 'Du musst dein Kamel antreiben, dass es ganz schnell rennt. Dann kommt kühle Luft und es geht ihm besser.' Das macht der Mann dann auch, er treibt das Kamel an bis es ganz schnell rennt doch dann fällt es auf einmal um. Dann kommt der schnelle Kamelreiter wieder vorbei und fragt: 'Was ist denn mit deinem Kamel passiert?' Der Mann antwortet:  'Ich glaub es ist erfrohren!'

Im Urwald fragt die Schnecke den Elefanten: 'Warum rennst Du denn so?' 'Das Finanzamt ist hinter mir her, weil ich auf großem Fuß leb, meine Frau lebt auf großem Fuß, meine Kinder...'. 'Oh', sagt die Schnecke, 'da muß ich mitlaufen, ich hab ein Haus, meine Frau hat ein Haus, meine Kinder haben ein Haus!' Sie treffen den Bären, erklären ihm warum sie weglaufen, der Bär schliesst sich an, denn er hat nen Pelz, seine Frau hat nen Pelz und seine Kinder haben nen Pelz. Da treffen sie den Pavian, er fragt warum sie so laufen, als sie es ihm erklärt haben, sagt der gelassen: 'Da kann ich ruhig stehen bleiben und auf das Finanzamt warten, denn ich hab nichts am Arsch, meine Frau hat nichts am Arsch und meine Kinder haben auch nichts am Arsch!'

Ein Mann hat einen Pagagei, der immer ruft: 'Ich bin ein Kapitalist.' Das geht ihm auf die Nerven und er steckt ihn zur Strafe in den Eisschrank. Nach drei Wochen taut er ihn wieder auf. Der Papagei redet kein Wort mehr. Als er es nicht mehr aushält, stellt sich der Mann vor den Käfig und sagt: 'Ich bin ein Kapitalist!' Darauf der Papagei: 'Ich nicht mehr. Drei Wochen Sibirien waren genug.'



SH Kontakt
SH Impressum
SH als Startseite
Haftungsausschluss
Google